1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bundesministerin Julia Klöckner pflanzt Moselweinbergpfirsich

Natur : Bundesministerin Julia Klöckner pflanzt Moselweinbergpfirsich

(red)Bundesministerin Julia Klöckner pflanzte einen Moselweinbergpfirsich-Setzling in der Weinbergslage „Röttgen“ in Winningen an der Terrassenmosel. Mit dieser Pflanzaktion startet die social-media-Kampagne #moselpflanztgenuss der Regionalinitiative Faszination Mosel in Zusammenarbeit mit dem Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Mosel und dem Moselweinbergpfirsich e.V..

Landrat Dr. Alexander Saftig, (Landkreis Mayen-Koblenz), Landrat Gregor Eibes (Landkreis Bernkastel-Wittlich und Vorsitzender der Regionalinitiative Faszination Mosel), Ortsbürgermeister Rüdiger Weyh (Winningen), Josef Oster MdB und Peter Göbel (Vorsitzender Moselweinbergpfirsich e.V.) unterstützten die Bundesministerin tatkräftig beim Pflanzen des Setzlings. Julia Klöckner zeigte sich begeistert von der Idee der Pflanzaktion und informierte sich vor Ort über die Vielfalt der Produkte aus der roten Moselfrucht. Anlass für die Kampagne ist die neue Broschüre „Der Moselweinbergpfirsich“ des DLR Mosel in Zusammenarbeit mit der Regionalinitiative Faszination Mosel. Foto von links: Dr. Alexander Saftig, Gregor Eibes, Julia Klöckner, Josef Oster, Rüdiger Weyh.

Foto: Regionalinitiative Faszination Mosel