Bundespräsident Steinmeier zu Gast im Nationalpark

Hoher Besuch : Bundespräsident zu Gast im Nationalpark Hunsrück-Hochwald

(red) Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seine 180 Diplomaten im Gefolge (der TV berichtete am Donnerstag) hatten ein umfangreiches Programm im Kreis Bernkastel-Wittlich zu absolvieren. Auch der Nationalpark Hunsrück-Hochwald stand auf dem Programm.

Unter anderem besichtigte Steinmeier gemeinsam mit Malu Dreyer, Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, und Harald Egidi, dem Leiter des Nationalparks  Hunsrück-Hochwald, das Moor Thranenweier am Erbeskopf. Dort befindet sich ein kurzer barrierefreier Rundweg mit einem rollstuhlgeeigneten Steg ins Moor. Am Thranenweiher, so geht die Sage, soll einst die schöne Krienhild aus dem Nibelungenlied um ihren Siegfried geweint haben. Außerdem ging es unter anderem nach Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach und Lieser. Foto: dpa/Harald Tittel

Mehr von Volksfreund