Bundesstraße 53 ab Montag wieder halbseitig befahrbar

Bundesstraße 53 ab Montag wieder halbseitig befahrbar

Im Laufe des kommenden Montags, 11. November, wird die Vollsperrung der B 53 auf der linken Moselseite zwischen der Wolfer Brücke und Rißbach/Traben aufgehoben. Die Fahrbahn ist dann halbseitig befahrbar, der Verkehr wird mittels einer Ampel geregelt.

Nach Mitteilung des Landesbetriebs Mobilität (LBM) wird in der nun beginnenden Phase des Brückenneubaus das Brückenwiderlager auf der Rißbacher Seite gebaut. Die halbseitige Verkehrsführung werde sich bis ins zweite Quartal 2014 hinziehen.
Die neue Moselbrücke ist eine Ortsumgehung für die Stadtteile Traben und Rißbach sowie Wolf. Die Gesamtkosten betragen rund 13,5 Millionen Euro. sim