1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bundestagswahl 2021: Die Grünen nominieren Julian Joswig aus Boppard

Bundestagswahl : Grüne nominieren Julian Joswig aus Boppard als Direktkandidaten

Die Kreisverbände Rhein-Hunsrück, Cochem-Zell und Bernkastel-Wittlich von Bündnis 90/Die Grünen haben sich bei einer Corona-konformen Mitgliederversammlung im Hunsrück-Stadion Simmern getroffen, um ihren Direktkandidaten im Wahlkreis 200 (Mosel/Rhein-Hunsrück) für die Bundestagswahl aufzustellen.

Die Trierer Bundestagsabgeordnete Corinna Rüffer hatte die Leitung der Wahlversammlung übernommen.

 Logo-Bundestagswahl-2021
Logo-Bundestagswahl-2021 Foto: TV/Hartmann, Simon

Die Grünen-Mitglieder entschieden sich für den Bopparder, Kreisvorstandsmitglied von Bündnis 90/Die Grünen Rhein-Hunsrück und Sprecher der Grünen Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Finanzen. Er wurde einstimmig zum Direktkandidaten gewählt. In seiner Bewerbungsrede unterstrich Joswig die „konzeptlose und inkonsequente Pandemie-Politik der Bundesregierung“ und betonte die Notwendigkeit einer neuen Wirtschaftspolitik.