Unternehmer Ehemaliger Chef des Wittlicher Kaufhauses: Jürgen Bungert ist gestorben

Wittlich · Jürgen Bungert ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Der Unternehmer hatte das gleichnamige Wittlicher Shopping-Center in der Friedrichstraße jahrzehntelang geführt und geprägt.

 Der frühere Chef des Bungert-Kaufhauses, Jürgen Bungert, ist am vergangenen Dienstag verstorben. Auf dem Foto (von links): Jürgen Bungert, Ehefrau Beate, die Söhne Winfried und Matthias sowie der kaufmännische Leiter Volker Diederichs bei einer Mitarbeiterversammlung 2012.  Foto: Bungert

Der frühere Chef des Bungert-Kaufhauses, Jürgen Bungert, ist am vergangenen Dienstag verstorben. Auf dem Foto (von links): Jürgen Bungert, Ehefrau Beate, die Söhne Winfried und Matthias sowie der kaufmännische Leiter Volker Diederichs bei einer Mitarbeiterversammlung 2012. Foto: Bungert

Foto: Bungert

1975 war Jürgen Bungert nach seinem Jura-Studium in das elterliche Kaufhaus eingestiegen. Magdalena und Karl Bungert hatten nach dem Zweiten Weltkrieg einen kleinen Lebensmittelladen gegründet - im Wohnzimmer ihres Hauses. Der Sohn wuchs quasi mittendrin im Geschäft auf. Er habe die Entscheidung nie bereut, sagte er mal in einem Interview mit dem Volksfreund zu seinem Einstieg ins Familienunternehmen, man sei sein eigener Herr und Meister.

Bungert-Kaufhaus in Witttlich: Über 250 Angestellte

Während seiner jahrzehntelangen Führung trieb Bungert zusammen mit seiner Ehefrau Beate den Ausbau voran und erweiterte das Angebotsspektrum des Geschäftes um Textilien, Spielzeug, Restaurant und Tankstelle. 2010 erfolgte dann eine millionenschwere Modernisierung des Shopping-Centers, das auf 12.000 Quadratmetern über 250 Menschen beschäftigt.

Die Unterhaltung kam dabei nicht zu kurz: Schon Anfang der neunziger Jahre hatte Bungert mit dem ersten Oktoberfest ein Großevent in der Region erschaffen, das sich zum Dauerbrenner entwickelte – mit Stars wie Jürgen Drews oder Mia Julia Brückner.

Im September 2014 erfolgte dann der Generationenwechsel: Der Senior gab die Geschäftsführung an seine Söhne Matthias und Winfried ab. "Ich bin quasi jetzt Angestellter", resümierte der damals 70-Jährige gegenüber dem Volksfreund seinen Rückzug. Am vergangenen Dienstag ist Jürgen Bungert nach langer Krankheit gestorben, wie seine Söhne mitteilten.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort