1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Bungert sagt wegen Corona Oktoberfest 2021 in Wittlich ab

Veranstaltungen : Bungert sagt Oktoberfest in Wittlich wegen Corona zum zweiten Mal ab

Und noch eine Feier weniger im Pandemiejahr 2021: Kein Fassbier, keine Musi und auch keine Schweinshaxen – das Wittlicher Oktoberfest fällt wieder aus.

Die Corona-pandemie ist zum zweiten Mal in Folge der Grund dafür, dass  in Wittlich das Bungert-Oktoberfest abgesagt wird. Festwirt Winfried Bungert hat nun bekanntgegeben, dass  auch in diesem Jahr nicht im Festzelt gefeiert wird: „Corona hat uns leider weiterhin im Griff. Angesichts erneut steigender Inzidenz-Zahlen besteht für uns keine ausreichende Planungssicherheit, um eine derartige Großveranstaltung im Herbst durchführen zu können“, bedauert der Festwirt die erneut notwendig gewordene Absage.

Damit wird das Jubiläum zum 30. Geburtstag des Wittlicher Oktoberfestes, mit 60 000 Besuchern das größte seiner Art in Rheinland-Pfalz, frühestens im Herbst 2022 über die Bühne gehen können.

Für Show-Bands und Künstler, regionale Partner und die vielen Mitarbeitenden in Küche und Service ein herber, der Pandemie geschuldeter Verlust. „Wir müssen uns leider weiterhin in Geduld üben, aber die Gesundheit hat Vorrang vor jedem Festvergnügen,“ erklärt Bungert und hofft auf eine Rückkehr zur Normalität für ein Oktoberfest 2022.