1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Burgenweihnacht lockt zahlreiche Besucher nach Manderscheid

Burgenweihnacht lockt zahlreiche Besucher nach Manderscheid

Auch ohne Frost sind viele Hundert Besucher am ersten Adventswochenende zur Burgenweihnacht nach Manderscheid geströmt. Von zahlreichen Kunsthandwerkern wie Kerzenzieher oder Korbflechter trug mancher Besucher erste Weihnachtsgeschenke von der Niederburg nach Hause.

Am Lagerfeuer und mit Glühwein für die Erwachsenen oder Stockbrot für die Kinder wurde es auch bei fast zehn Grad gemütlich, als mit Einbruch der Dämmerung die Festung von Fackeln erleuchtet wurde. Maria, Josef und die Hirten in der lebendigen Krippe mussten sowieso nicht frieren. Ihre Kostüme mit viel wärmendem Pelz seien für richtiges Winterwetter gemacht, erzählte Josef alias Manderscheids Stadtbürgermeister Günter Krämer. (teu)/TV-Foto: Holger Teusch