Liss : Care-Pakete

Ich will ja nichts sagen,

aber die Sturheit so mancher Autofahrer will mir nicht in den Sinn. Da sind Straßen an der Mosel wegen Hochwasser abgesperrt. Und trotzdem meint mancher, ihn ginge das nichts an und umfährt die Sperrschilder. Bis er sich dann wundert, dass der Motor absäuft in dem See, der sich da gebildet hat. Die Feuerwehr aus Lieser - dort ist das jetzt zweimal passiert - hat bei der Bernkasteler Wehrleitung angeblich schon Carepakete für diejenigen angefordert, die mit ihrem Wagen hinter der Abfahrt Richtung Kesten liegenbleiben und sich dann nicht mehr aus dem Auto raustrauen. Darin enthalten sind eine Flasche Baldrian zur Beruhigung und ein Taschenbuch über Verkehrsregeln. Die Seiten, auf denen die Bedeutung von Straßenschildern und Absperrungen erklärt wird, sind durch Lesezeichen extra markiert.

Mein Hermann ist da vorsichtiger. Wenn es drei Tage am Stück regnet, fährt der wegen möglicher überfluteter Straßen gar nicht mehr an die Mosel. Dann könne ihm das nicht passieren, sagt er. Da kann ich nur müde lächeln. Denn was an der Mosel das Hochwasser, sind auf dem Hunsrück schneebedeckte Straßen im Winter. Der ist jetzt ja hoffentlich vorbei. Aber wenn ich mal hinter den Wald in Richtung Birkenfeld fahre: Für den Fall, dass ich wegen liegengebliebener LkW nicht mehr weiterkomme, habe ich immer ein Carepaket mit Lesestoff und einer Kanne heißen Tee dabei,

meint eure Liss