1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Chorverband bietet Seminar Vocal Pop an

Chorverband bietet Seminar Vocal Pop an

Auf vielfachen Wunsch von Teilnehmerinnen am 1. Workshop 2011 bietet der Kreis-Chorverband Bernkastel-Wittlich in Kooperation mit der Musikschule des Landkreises vom 15. bis 17. Juni eine weitere Veranstaltung an. Der 2. Workshop wendet sich sowohl an erfahrene Sängerinnen und Sänger als auch an ambitionierte Menschen, die gern einmal im Feld des Vocal Pop, Jazz und beim Gospel intensivere Erfahrungen sammeln wollen.

Im Rahmen des dreitägigen Workshops werden verschiedene Titel aus diesen Bereichen eingeübt und aufgeführt. Wer dabei sein möchte, sollte ein hohes Maß an Motivation und Freude am Chorgesang mitbringen.
Es wird eine Teilnehmergruppe angestrebt, die stimmlich in Frauen- und Männerstimmen ausgewogen ist. Für den Fall, dass sich aus den Anmeldungen ein anderes Bild ergibt, gilt der Vorbehalt, den Workshop gegebenenfalls nur für Frauenstimmen durchzuführen. Für die Durchführung des Workshops ist eine Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen erforderlich.
Die Proben finden von Freitag, 15. Juni, bis Sonntag, 17. Juni, statt. Der Workshop wird am Sonntag mit einem Abschlusskonzert beendet, das vom Workshopchor und dem Chor "Pop & Soul" Zeltingen-Rachtig gestaltet wird.
Dozent ist erneut Chorleiter Michael H. Kuhn. Er ist seit 1987 im Laienchorbereich tätig, studierter Schulmusiker und Diplommusiklehrer.
Der Kostenbeitrag der Teilnehmer beläuft sich auf 32 Euro für Sänger in Mitgliedschören des Kreis-Chorverbandes und auf 44 Euro für sonstige Teilnehmer. Jugendliche zahlen die Hälfte. red
Anmeldungen nimmt bis 2. Mai die Musikschule des Landkreises Bernkastel-Wittlich, Telefon 06571/142398 (Doris Meier), entgegen.