1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Christi Passion: Führungen werden angeboten

Christi Passion: Führungen werden angeboten

Wittlich (red) Die städtische Galerie im Alten Rathaus bietet am Freitag, 23. Juni, und am Freitag, 14. Juli, jeweils eine Führung durch die Ausstellung "Leidenschaft für das Leiden - Christi Passion in der Kunst der Graphik von Dürer bis Jackson" an. Die teilweise großformatigen Graphiken stellen den Leidensweg Christi dar.

Den Beginn bildet der Kindermord von Bethlehem; weitere wichtige Stationen sind das Abendmahl, die Dornenkrönung, die Kreuztragung und Kreuzigung bis hin zur Kreuzabnahme und Beweinung. Künstler wie Dürer, Raffael, Michelangelo und Tintoretto beschäftigten sich mit dem Thema ebenso wie Rubens, Rembrandt und van Dyck.
Die Führungen beginnen jeweils um 18 Uhr, die Teilnahme kostet fünf Euro. Um Anmeldung wird unter Telefon 06571/171355 oder E-Mail an info@kulturamt-wittlich.de gebeten.