1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Christian Moeris: Trendwende ist erkennbar

Corona : Trendwende ist erkennbar

Im Vergleich zu den anderen Landkreisen und kreisfreien Städten in Rheinland-Pfalz schlägt sich der Kreis Bernkastel-Wittlich in der Bekämpfung der Pandemie derzeit hervorragend. Nur die Stadt Trier hat durchschnittlich noch weniger Neuinfektionen zu verzeichnen.

In allen anderen Städten und Landkreisen sieht es da unerfreulicher aus.

Statt einer Seitwärtsbewegung, über die viele Kommunen im Hinblick auf die Zahl der Neuinfektionen klagen, ist hier vor Ort bereits eine Trendwende zu erkennen. Nach einem kräftigen Anstieg von Oktober bis Anfang November fällt die Zahl der akut mit Covid-19 infizierten Personen seit nunmehr knapp 20 Tagen. Sie ist kurz davor, sich zu halbieren.

Das ist ein klarer Trend nach unten, auch wenn das noch kein Grund zur Entwarnung sein darf. Doch sicherlich ist man auf dem richtigen Weg und die ergriffenen Maßnahmen, um die zweite Welle der Pandemie zu brechen, zeigen die beabsichtigte Wirkung.


c.moeris@volksfreund.de