1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Cindy aus Marzahn fordert die "Pö" heraus

Cindy aus Marzahn fordert die "Pö" heraus

Büttensitzung in Traben-Trarbach - das heißt Show und Tanz, Witz und Ironie. Und die große und kleine Politik wird spöttisch aufs Korn genommen.

Traben-Trarbach. Heide Pönnighaus (die "Pö") will noch mal Stadtbürgermeisterin werden. Aber sie bekommt Konkurrenz: Cindy aus Marzahn, die Berliner Vorzeige-Proletin, strebt ebenfalls dieses Amt an. Sie hat ja auch Zeit genug. Und sie findet sich sexy, auch wenn die Operation "Fettabsaugen" vorerst gescheitert ist. "Ich warte noch, bis die Schwellung zurückgeht", so ihre Begründung. Der Auftritt der an "Alzheimer-Bulimie" leidenden derben Dame war einer der Höhepunkte der Traben-Trarbacher Büttensitzung. Und es war nach dem saarländischen Obernörgler Gerd Becker und des bierbäuchigen stellvertretenden Chefredakteurs des Grevenbroicher Tagblatts, Horst Schlämmer, erneut eine Paraderolle für den Profi-Schauspieler Stefan Bockelmann.

Auch die weiteren Solonummern, ob Doktor Pillepalle, Ex-Prinzessin Birgit Trossen, die sich mit Grausen an den Kuss von Horst Schlämmer erinnerte, Stadtbürgermeisterin Heide Pönnighaus als Försterin, die froh ist, keine Stadtbürgermeisterin zu sein - sie alle überzeugten mit bissigem Humor, aber auch mit einem nötigen Schuss Selbstironie. Und dazwischen sorgten ein fernsehreifer Auftritt der A-cappella-Formation KV-Harmonists und begeisternde Showtänze der Bambinigarde, der Pikkologarde und der Prinzengarde für Beifallsstürme. Ebenfalls eine Meisterleistung: der Auftritt des erst zehnjährigen Tanzmariechens Eva Lenz. "Tanz Mariechen, tanz", forderte der Sitzungspräsident sie auf. Und sie tanzte vor den zahlreichen Besuchern wie ein Wirbelwind - so, als ob es das Selbstverständlichste der Welt wäre.

Die Aktiven:

Prinzenpaar: Aldo und Simone Weise; Kinderprinzenpaar: Max Eiden, Hannah Pistorius; Bambinigarde: Ronja-Sophie Clüsserath, Jennifer Berweiler, Celina Blum, Laura Gerhardt, Vienna Krempel, Eva Lenz, Laura Schanz, Annika und Lara Steinbrunn, Nicolina Tavolacci. Protokollerin: Gabi Birlenbach; Tanzmariechen: Eva Lenz; Büttenredner (Einzelvorträge): Birgit Trossen, Heide Pönnighaus, Harry Westphal, Anja Bindges, Stefan Bockelmann, Christoph Metzger; Pikkologarde: Melissa Becker, Janina Birlenbach, Silvia Bohl, Lisa Müller, Anna Plorin, Michelle Röhl, Hannah Römer, Linh Truong, Kristin Wallert, Luise Weise; Prinzengarde: Catherine Bitsch, Jessica Colston, Sherron Hatley, Katharina Haubrich, Ann-Christin Kalinowski, Karina Mähringer-Kunz, Annika Metzger, Markus Pieper, Jana Stephani, Judith Römer, Vanessa Trasser, Caroline Trossen, Vanessa Trossen, Franziska Waxmann, Linda Weber, Iris Wolff; KV-Harmonists: Stefan Bockelmann, Horst Hesse, Jörg Schütz, Uli Klöck, Uwe Hoffmann, Beatrice Assmann, Jochen Wiedemann; Männerballett: Carsten Hammes, Erwin Hausmann, Burkhard Kupke, Rudolf Müller, Helmut Schnitzius, Hubertus Schulze-Neuhoff, Gerd Steffen, Hans Wagner, Uwe Ludwig, Aldo Weise, Uwe Plorin, Carsten Landfried, Markus Stölben, Jürgen Hey, Heinz Wagner; Die Mosellas: Claudia Briese-Hammes, Sylvia Stephani, Harald Peifer, Gabi Birlenbach.