Collegio fiato Wittlich zu Besuch in Brunoy

Collegio fiato Wittlich zu Besuch in Brunoy

Motiviert durch die Städtepartnerschaft Wittlich mit Brunoy hat das Ensemble Collegio fiato in der Besetzung mit Dr. Barbara Görgen-Mahler (Oboe) und Michael Klink (Horn) eine Konzertreise nach Brunoy unternommen.

Die Gesangssolisten Tabea Mahler (Mezzosopran), Gerd Elsen (Bass) sowie Adrian Caspari (Orgel) ergänzten die Truppe.
Höhepunkt der Reise war ein gemeinsames Konzert des Ensembles mit dem französischen Chor und Barockensemble L'Atelier baroque in der Pfarrkirche St. Médard. Zur Aufführung kamen Werke deutscher, französischer und italienischer Barockkomponisten. Ein Gegenbesuch der französischen Musiker ist für das nächste Jahr angedacht. Gelegenheit, das Collegio fiato in Wittlich zu hören, besteht am 10. Juli um 10.30 Uhr im Festgottesdienst in der Autobahnkirche St. Paul. (red)/Foto: privat

Mehr von Volksfreund