1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Corona: Kreis Bernkastel-Wittlich meldet zwei Tote

Pandemie : Zwei weitere Corona-Tote im Kreis Bernkastel-Wittlich

Zwei Senioren im Alter von 81 und 83 Jahren sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. Damit steigt die Zahl der Menschen im Kreis Bernkastel-Wittlich, die an oder mit dem neuartigen Coronavirus gestorben sind, auf 16. Das teilt Manuel Follmann, Pressesprecher in der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich, mit.

Zudem seien am Freitag bis zum Meldezeitpunkt  um 14 Uhr weitere acht Fälle, bei denen Menschen  positiv auf Sars-Cov2 getestet wurden, bekannt geworden. Die Zahl der bislang bestätigten Fälle steigt damit auf 996 an. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landkreises fällt von 105,8 am Vortag auf aktuell 102,2, so Follmann weiter.

 Die häusliche Isolierung endete für 16 Menschen, sodass die Gesamtzahl der bislang aus der Quarantäne entlassenen Personen auf 744 ansteigt. Unter Berücksichtigung der Zahl der insgesamt aus der Quarantäne entlassenen Personen sowie der 16  Verstorbenen beläuft sich die Zahl der aktiven Fälle auf 236. 

Im Verbundkrankenhaus Bernkastel-Wittlich werden derzeit neun Covid-19-Patienten stationär behandelt.
Weitere Informationen und Karten sowie die Zahlen verteilt auf die Verbandsgemeinden, die Stadt Wittlich und die Einheitsgemeinde Morbach gibt es unter 

www.dashboard.bernkastel-wittlich.de