Countrymusik mit Jim Everett

Bad Bertrich. (red) Hunsrücker Musiker bringen den Wilden Westen in den Großen Kursaal nach Bad Bertrich: Am Samstag, 25. September, stehen dort ab 20 Uhr Jim Everett und Band beim Countryabend der Touristik-Agentur Bad Bertrich GmbH auf der Bühne.



Der aus den Vereinigten Staaten stammende Jim Everett und seine Bandkollegen stehen seit 25 Jahren für waschechte Countrymusik, zusammen bringen es die Musiker auf rund 140 Jahre Bühnenerfahrung.

Die Formation besteht aus Jim Everett (Gitarre, Gesang), Hellmuth Welker (Gitarre), Harald Landsrath (Bass) und Alf Breuer, der seit 2006 mit seinem für die Countrymusik typischen Instrument, der Pedal Steel Guitar, die Band vervollständigt. Als Gast sorgt beim Auftritt in Bad Bertrich Tom Greinert an den Drums für den richtigen Takt.

Der Eintritt zum Countryabend kostet zwölf Euro, mit Gästekarte zehn. Einlass ist um 19 Uhr.