Da wird gekocht und gespielt: Neuer Kindergarten Auf der Huhf in Betrieb genommen

Da wird gekocht und gespielt: Neuer Kindergarten Auf der Huhf in Betrieb genommen

Seit Montag hat der Kindergarten Auf der Huhf geöffnet. 105 Kinder sind dort laut Bürgermeister Andreas Hackethal derzeit untergebracht.

Dazu gehören die Kinder aus der Kita in der Schulstraße. Sie sollen bis zur Sanierung der dortigen Einrichtung in den neuen Kindergarten gehen. Bei dem Neuen handelt es sich um eine integrative Kita, das bedeutet, dass Kinder mit einer Behinderung dort auch aufgenommen werden. 2,4 Millionen Euro hat der Bau, den das Umweltministerium für seinen "beispielhaften ökologischen Ansatz" ausgezeichnet hat, gekostet. Die Besonderheiten: die Brettsperrholzbauweise, eine Photovoltaik- sowie eine thermische Solaranlage und eine Pelletheizung. Im Bild: Evelilna und Tabea in der Spielküche. (mai)/TV-Foto: Klaus Kimmling

Mehr von Volksfreund