1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Dance Power in Morbach: 21 Gruppen zeigen ihr Können.

Freizeit : Dance Power in Morbach

Vierte Auflage: 21 Gruppen sind beim größten Tanzturnier in der Region dabei.

Ein bis auf den letzten Platz gefüllter Festsaal in der Morbacher Baldenauhalle, mitreißende Musik und viele attraktive Tänze auf der Bühne: Die Veranstaltung Dance Power hat in ihrer vierten Auflage Tanzfreunde aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland und sogar aus Hessen in den Hunsrück gezogen. 740 Stühle hat der ausrichtende TV Morbach gestellt. „Und die reichen nur, weil einige Gruppen nach ihrem Auftritt zu anderen Veranstaltungen weiterfahren und mehrere Gruppen aus dem gleichen Grund erst später kommen“, sagt Organisatorin Heike Schell. Viele Tanzvorführungen seien sehr hochwertig, sagt sie. Mehrere Ensembles der insgesamt 21 Gruppen bei der Dance Power sind in den vergangenen Jahren bei deutschen und bei Landesmeisterschaften auf vorderen Plätzen gelandet. Dazu gehören die Asseler Schneeflöckchen aus Schweich, im Vorjahr zweite der deutschen Meisterschaft. In ihrem Stück „Trümmer voller Hoffnung – ein Weg zum Neuanfang“ thematisiert das Männerensemble das Kriegsende und den Neuaufbau. Soldaten kommen von der Front nach Hause, räumen die grauen Trümmer weg und ebnen den Weg in die Zukunft in eine Welt voller bunter Farben – eine anspruchsvolle tänzerische und musikalische Geschichte, bei der die Isseler mit dem Einsatz von Konfetti und Luftschlangen nicht sparen. „Eine Wahnsinnsshow“, kommentiert Denise Gutweiler die Aufführung. Sie führt als Moderatorin gemeinsam mit Kelly Schell und James Samuels durch das Programm. Ganz anders zeigen sich die 20 Tänzerinnen von Sensation Step aus Hillesheim, die eine äußerst schwungvolle Choreografie zeigen gespickt mit Würfen und Hebefiguren, bei der die ein oder andere Akteurin die Decke der mehr als fünf Meter hohen Halle berührt. Und gegen Mitte der Veranstaltung steigt die Stimmung in den Zuschauerreihen, die am Anfang noch etwas verhalten scheint. Auf einmal klatscht das Publikum bei den Tänzen  mit, und Teilnehmer, die ihren Auftritt schon hinter sich haben, feiern ihre Kollegen. Was ist das Besondere an der Dance Power? „Jede Gruppe wird aufgebaut und gefeiert, egal ob es ein turniererfahrenes Ensemble oder eine Gauditruppe ist“, sagt Wagner. Seit der ersten Dance Power hat sich allerdings die Zusammensetzung der Wettbewerber geändert, sagt Schell. Lokale Gruppen, wie von Fastnachtsvereinen, kommen immer weniger.