Dankeschön für Kleidersammler

MARIENBURG/WITTLICH. (red) Die FachstellePlus Marienburg und die Dekanate Cochem-Zell, Bernkastel, Karden-Martental, Wittlich laden für Freitag, 23. März, 19 Uhr, ins Pfarrheim Sankt Bernhard Wittlich Verantwortliche rund um die Bolivien-Kleidersammlung zu einem Danke-Schön-Abend mit bolivianischem Essen und bolivianischer Live-Musik, locker-kreativem Talk und kurzweiligen Infos als Rückblick auf über 40 Jahre Bolivien-Kleidersammlung ein.

Genau 41 Jahre ist es her, dass Jugendliche und junge Erwachsene im Bistum Trier die erste Bolivien-Kleidersammlung durchführten. Inzwischen sammeln 10 000 Jugendliche bis zu 2000 Tonnen Altkleider jährlich. Die Bolivien-Kleidersammlung ist mit diesem beeindruckenden Engagement von jungen Menschen einmalig in Deutschland. Für viele tausend Kinder und Jugendliche in Bolivien ermöglicht diese Solidaritätsaktion den Zugang zu Bildung, Ausbildung und besseren Lebensbedingungen. Um die Verpflegung angemessen zu organisieren, bittet die FachstellePlus um Anmeldung unter Telefon 06542/901353.

Mehr von Volksfreund