MutmacherS Dankeschön vom Blumenlieferanten

Kröv · (red) Auch die Mitarbeiter im  Seniorenheim St. Josef, Kröv haben alle Hände voll zu tun und vermutlich für das Schöne und Farbenfrohe um sich herum momentan kaum einen Blick.

  Buntes Dankeschön vom Blumenlieferanten ans Team des GFA Seniorenheim St. Josef, Kröv  Aktuell geht es hoch her, die Tage werden durch das Corona Virus geprägt. Auch die Kollegen im GFA Seniorenheim St. Josef, Kröv haben alle Hände voll zu tun und vermutlich für das Schöne und Farbenfrohe um sich herum keinen Blick. Geschäftspartner Gärtnerei Schädler schenkte jedem Mitarbeitenden eine Primel. „Das ist ein kleiner Dank an allen Mitarbeitenden, die sich in der aktuellen Situation so gut und engagiert um hilfe- und pflegebedürftige Menschen kümmern“, findet Herr Schädler. Stellvertretend für das Team nahm Pflegedienstleitung Anna Heydick (Foto) die bunten Primeln in Empfang: „Herzlichen Dank für die Anerkennung unserer Arbeit“, freute sie sich. Zusätzlich wurden auch Blumen für jeden Bewohner geliefert.  Bleiben wir optimistisch, tatkräftig und gesund.  ***************************************************************  Foto: Martin Köning Text: Claudia Müller

Buntes Dankeschön vom Blumenlieferanten ans Team des GFA Seniorenheim St. Josef, Kröv Aktuell geht es hoch her, die Tage werden durch das Corona Virus geprägt. Auch die Kollegen im GFA Seniorenheim St. Josef, Kröv haben alle Hände voll zu tun und vermutlich für das Schöne und Farbenfrohe um sich herum keinen Blick. Geschäftspartner Gärtnerei Schädler schenkte jedem Mitarbeitenden eine Primel. „Das ist ein kleiner Dank an allen Mitarbeitenden, die sich in der aktuellen Situation so gut und engagiert um hilfe- und pflegebedürftige Menschen kümmern“, findet Herr Schädler. Stellvertretend für das Team nahm Pflegedienstleitung Anna Heydick (Foto) die bunten Primeln in Empfang: „Herzlichen Dank für die Anerkennung unserer Arbeit“, freute sie sich. Zusätzlich wurden auch Blumen für jeden Bewohner geliefert. Bleiben wir optimistisch, tatkräftig und gesund. *************************************************************** Foto: Martin Köning Text: Claudia Müller

Foto: TV/Martin Köning

Gärtnerei Schädler schenkte nun jedem Mitarbeitenden eine Primel. „Das ist ein kleiner Dank an alle Mitarbeitenden, die sich in der aktuellen Situation so gut und engagiert um hilfe- und pflegebedürftige Menschen kümmern“, erklärte Firmenchef Schädler.

 Stellvertretend für das Team nahm Pflegedienstleitung Anna Heydick die bunten Primeln in Empfang: „Herzlichen Dank für die Anerkennung unserer Arbeit“, freute sie sich. Zusätzlich wurden auch Blumen für jeden Bewohner geliefert. Foto: Martin Köning

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort