1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Das Alternativprogramm Weinfeste an der Mittelmosel

Fest : Die längste Weinstraße an der Mittelmosel

(red) 17 Gemeinden gestalten das Alternativprogramm zum Weinfest an der Mittelmosel von Donnerstag, 3. September, bis Sonntag, 6. September. Das Weinfest der Mittelmosel verteilt sich somit auf einzelne Orte über eine Strecke von 70 Kilometern.

 Das Neumagen-Dhroner Weinschiff Stella Noviomagi. TV-Foto: Klaus Kimmling
Das Neumagen-Dhroner Weinschiff Stella Noviomagi. TV-Foto: Klaus Kimmling Foto: klaus kimmling (kik)
 Moselufer Bernkastel-Kues mit Riesenrad
Moselufer Bernkastel-Kues mit Riesenrad Foto: Ferienland Bernkastel
 Riesenrad Bernkastel
Riesenrad Bernkastel Foto: TV/Ferienland Bernkastel-Kues

Dabei hat jede Gemeinde ihr eigenes Programm mit Wein, Kulinarik und Unterhaltung. Während es in Bernkastel-Kues die Möglichkeit gibt mit einem Riesenrad zu fahren, kann in Lieser mit Heißluftballons abgehoben werden. In Zeltingen-Rachtig ist Picknick und Wasserspaß am Moselufer angesagt und in den Orten Ürzig, Maring-Noviand und Graach gibt es neben dem Weingenuss auch zusätzliche Weinbergswanderungen. In Piesport, Kesten, Veldenz und Osann-Monzel werden themenspezifische Wanderungen angeboten. Und in Wehlen, Burgen, Brauneberg, Wintrich und Lösnich öffnen die Winzer ihre Höfe und Straußwirtschaften. In Neumagen-Dhron werden neben Fahrten auf dem Römerweinschiff „Stella Noviomagi“ römische Führungen angeboten. In Mülheim wird ein Abend mit Feuerwerk auf dem River Bär veranstaltet. Die detaillierten Programmangebote der Gemeinden stehen unter www.bernkastel.de Fotos: Ferienland Bernkastel-Kues (2) Klaus Kimmling (1)