1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Das "Ave Maria" in verschiedenen Epochen

Das "Ave Maria" in verschiedenen Epochen

Traben-Trarbach. (red) "Ave Maria — Vertonungen des Gebetstextes durch Komponisten verschiedener Epochen von Arcardelt bis Alain" — unter diesem Motto steht die geistliche Abendmusik am Sonntag, 21. Oktober, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus.

Die Sopranistin Monika Lenz singt Vertonungen von Jacob Arcardelt, Franz Liszt, Camille Saint-Saens, Jehan Alain und anderen. Begleitet wird sie dabei an der Orgel von der Kirchenmusikerin Daniela Leininger. Manche der Werke kennt man schon, andere sind fast völlig unbekannt, aber alle haben ihren Reiz. Gerade diesen Reiz des Neuen versuchen die beiden Künstlerinnen durch ihre Interpretation dem Zuhörer nahe zu bringen. Als Gast wirkt mit Hansi Bucher.