Das geheime Evangelium im Kloster

Himmerod. (red) Rainer M. Schröder nimmt seine Leser im Refektorium des Klosters Himmerod bei der Lesung aus "Die Judas Papiere" am Donnerstag, 18. September, in Himmerod mit auf eine spannende Reise.

Dabei führt die atemberaubende Jagd quer über den halben Erdball und auf die Suche nach einer Wahrheit, die die Welt verändern könnte. Thema des Buchs ist der Mythos des Judas-Evangeliums. Schröder, der schon seit dem Jahr 1993 regelmäßig zu Gast im Kloster Himmerod ist, recherchierte die Hintergründe auch für diesen Roman in seiner bekannten akribischen Art. Die Abtei Himmerod ist für den Bestseller-Autor inzwischen ein Refugium und eine Quelle der Inspiration.

Info, Reservierung und Kartenvorverkauf bei der Klosterbuchhandlung Himmerod, Telefon 06575/951328, E-Mail: buchhandlung.himmerod@arcor.de