Das historische Neef entdecken

Neef. (red) Zu einem Besuch des historischen Neef (Kreis Cochem-Zell) lädt der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz für Freitag, 23. Oktober, ein. Treffpunkt für die kostenlose Exkursion ist um 17 Uhr vor der "Burg" am Moselufer.

Franz Josef Blümling erläutert, wie der Wein und die "Frauenberg"-Weinlage die Geschichte des Ortes geprägt haben. Zahlreiche Klöster, Kirchen, Ritter und Grafen besaßen Weinberge in Neef. Dreh- und Angelpunkt war die "Neefer Burg", die um 900 vom Reich als Hof- und Verwaltungsgebäude der Metzer Domkirche gebaut wurde.

Mehr von Volksfreund