Das ist für den ersten Freiwilligentag in der VG Bernkastel-Kues geplant

Viele helfende Hände gesucht : Das ist für den ersten Freiwilligentag in der VG Bernkastel-Kues geplant

Um viel zu erreichen, müssen auch viele Menschen mithelfen. In der VG Bernkastel-Kues kann am Samstag, 19. Oktober, beim ersten Freiwilligentag bei vielen Projekten für den guten Zweck mit angepackt werden.

Die Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues will etwas Neues ausprobieren. Und das auch noch für einen guten Zweck: Am Samstag, 19. Oktober, findet in der VG der erste Freiwilligentag statt. Im Jahr 2018 gab es bereits einen Ehrenamtstag. Dort ging es laut Leo Wächter, hauptamtlicher Beigeordneter der VG Bernkastel-Kues, eher darum, dass gemeinnützige Vereine in der Verbandsgemeinde vorgestellt werden und Kooperationen untereinander für künftige Projekte eingehen.

Wächter erklärt: „Beim jetzigen Freiwilligentag geht es darum, dass an verschiedenen Orten konkrete Projekte angeboten werden, bei denen Freiwillige direkt gemeinsam etwas tun können.“ Ganze 13 Projekte sind für den 19. Oktober zusammengekommen. Ein kleiner Überblick:

„Wir erzählen und schreiben auf…“: In Kooperation mit Altenzentren werden die Erzählungen der Senioren aufgeschrieben und in die Seniorenzeitung „Senioren Aktiv“ aufgenommen. Projektanbieter ist das Redaktionsteam der Seniorenzeitung „Senioren Aktiv“ (Kontakt: E-Mail an renatekirchen@t-online.de).

Schöne neue Garage: Die Garage des DRK in Bernkastel-Kues wird von innen verschönert und gestrichen. Projektanbieter ist der DRK Ortsverein Bernkastel-Kues (Kontakt: Lotte Stüttgen, Telefon 0179,6946690 oder E-Mail an stuettgenlotte@aol.com).

Bau einer Boulebahn: Das beliebte Spiel, bei dem die Teilnehmer Kugeln auf eine Bahn werfen, soll in Bernkastel-Wehlen Einzug halten. Projektanbieter ist der Heimatverein Wehlen, Wein und Wiesen (Kontakt: Paul Prüm, 06531/2676 oder 970540).

Neuer Glanz in unserer Kleiderkammer: Die Kleiderkammer in Bernkastel-Kues soll sortiert und in Ordnung gebracht werden. Projektanbieter ist das Bündnis für Menschlichkeit und Zivilcourage (Kontakt: Hiltrud Kolz, Telefon 06531/8344, oder Gesine Becker, 06534/9497637).

Sauberes Tal: Im Tal des Brelitzer Bachs wird Müll gesammelt. Projektanbieterin ist Ute Thiel (Kontakt: Ute Thiel, E-Mail an utethiel@utethiel.de).

Dokumentation des Freiwilligentages: Es werden alle Projekte besucht und es entsteht ein kleiner Film daraus (für Teilnehmer von 14 bis 23 Jahre, eine Anmeldung ist erforderlich, Kontakt über Guido Moll, Telefon 0176/16652257). Projektanbieter ist das Jugendparlament der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues.
Gemeinsam kochen für Erntedank: Vorbereitung des Mittagessens für das Erntedankfest in Minheim. Projektanbieter ist der Dorftreff Minheim (Kontakt: Andrea Später, Telefon 06507/939375).
Sitzgelegenheiten mit Sonnenschutz auf dem Schulhof: Der Schulhof der Grundschule in Zeltingen-Rachtig wird neu gestaltet. Projektanbieter ist die Grundschule selbst (Kontakt: Anna Schmitt, Telefon 06532/933131, E-Mail an gszeltingen-rachtig@t-online.de).

Inklusives Mosel Cleanup: Zu Wasser und zu Land werden Mosel und Ufer von Müll befreit. Projektanbieter ist der Bernkasteler Ruderverein 1874 (Kontakt: Thomas Ruf, Telefon 0172/6757301, oder E-Mail an brv@bernkastel-kues.de).

Frische Farbe für den Spielplatz: Der Spielplatz der Kita St. Stephanus in Monzelfeld wird verschönert. Projektanbieter ist die Kita selbst (Kontakt: Andrea Mettler, Telefon 06531/4262, E-Mail an st-stephanus-monzelfeld@kita-ggmbh-trier.de).

Ortsvereine Monzelfeld engagieren sich: Ein Raum in der Bürgerhalle Monzelfeld soll renoviert und neu gestaltet werden. Projektanbieter ist der Ortsvereine Monzelfeld (Kontakt: Wolfgang Stein, Telefon 06531/94998 oder 0171/5718674).

Bücher über Türen: In der Kueser Akademie für Europäische Geistesgeschichte in Bernkastel-Kues werden neue Regale gebaut. Projektanbieter ist die Akademie selbst (Kontakt: Matthias Vollet, Telefon 06531/9734288, E-Mail an info@kueser-akademie.de).

Konzert im Seniorenzentrum Piesport: Die in Ausbildung befindliche Jugend der Winzerkapelle Moselloreley gibt ein Konzert im Seniorenzentrum in Piesport. Projektanbieter ist die Winzerkapelle Moselloreley.

Mehr von Volksfreund