Das perfekte Ambiente

Bernkastel-Kues/Traben-Trarbach. (red) Schauspieler Michael Ophelders präsentiert im Rahmen der Mosel Festwochen noch einmal Patrick Süskinds Klassiker-Monolog "Der Kontrabass". Gespielt wird das Stück am Freitag, 25. August, um 20 Uhr im Alten Casino Traben-Trarbach.

Der morbide Charme des Alten Casinos in Traben-Trarbach bietet das perfekte Ambiente für Patrick Süskinds 1981 in München uraufgeführten Monolog über die Hassliebe eines Kontrabassisten zu seinem Leben spendenden und vernichtenden Instrument. Slapstick und Milieukomik spannen einen vergnüglichen und tiefsinnigen Bogen, der die Schwingungen des menschlichen Zusammenspiels "nachstreicht". Dabei entfaltet sich eine "Backstage"-Persiflage, die einen ungewöhnlichen Einblick in die Welt hinter den Theaterkulissen gewährt. Die Inszenierung von Jürgen Lorenzen ist ein Paradestück für Michael Ophelders, Schauspieler mit Musikerausbildung. Die Karten für Süskinds "Kontrabass" mit Ophelders kosten im Vorverkauf 18 Euro. Karten und weitere Informationen unter Telefon 06531/3000 oder im Internet unter www.moselfestwochen.de.

Mehr von Volksfreund