Das WM-Studio ist geöffnet

WITTLICH-WENGEROHR. (red) "kickoff-Treffs" – so heißen die Treffpunkte für Fußballfans, die in über 1000 Kirchen und christlichen Gemeinden in Deutschland die WM-Spiele gemeinsam verfolgen möchten. Auch die Freie evangelische Gemeinde in Wittlich-Wengerohr beteiligt sich mit Ihrem "WM-Studio" daran.

Am Freitag, 9. Juni, ist jeder eingeladen das Eröffnungsspiel "Deutschland-Costa-Rica" im Gemeindehaus der Freien evangelischen Gemeinde auf Großleinwand zu verfolgen. Das WM-Studio ist an diesem Tag ab 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Das Gemeindehaus befindet sich in Straße "In der Spitz 45". Johannes Burghoff (Pastor der Freien evangelischen Gemeinde) hierzu: "Die Welt zu Gast bei Freunden - so lautet das Motto der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2006. Auch wir wollen mit diesen Veranstaltungen in unserem Gemeindehaus Gastfreundschaft zeigen und übertragen alle Spiele der deutschen Nationalelf. Fußball schauen in Gemeinschaft macht doch viel mehr Spaß als alleine zu Hause. Unter den Nationalspielern aller Teilnehmerstaaten befinden sich auch viele Christen." Folgende Spiele werden auch im "WM-Studio" der Freien evangelischen Gemeinde übertragen: 14. Juni, Deutschland - Polen, geöffnet ab 20 Uhr. 20. Juni, Deutschland - Ecuador, geöffnet ab 15 Uhr. Die Übertragungen der Finalrunde werden noch bekannt gegeben