1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Dekanat Wittlich lädt zum Hungermarsch in Laufeld ein

Aktion : Unterwegs für Menschen in Bolivien: Hungermarsch des Pastoralen Raums Wittlich in Laufeld

(ks) Nach der Anmeldung ging es los zum Hungermarsch des Pastoralen Raums Wittlich ab dem „Säälchen“ unterhalb der Laufelder Pfarrkirche St. Willibrord. Mit dabei war die Delegation des Bistums mit den beiden Bolivianern Bensamin Rodriguez und Barriqui aus Santa Cruz.

Die „Hungermarschierer“ sind schon seit 33 Jahren unterwegs, um ein Landschulinternat zu komplettieren. Über 800 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bisher mehr als 250.000 Euro erwandert, um über 100 Mädchen eine Schul- und Berufsausbildung zu ermöglichen. Trotz etwas miesen Herbstwetters erhoffen sich die Organisatoren, dass wieder ein neuer Baustein finanziert werden kann.

Spenden für das Hungermarsch-Projekt können gerne auf folgendes Konto überwiesen werden: KGV Pastoraler Raum, Pax Bank Trier, IBAN: DE88 3706 0193 3002 3890 01, BIC: GENODED1PAX, Verwendungszweck: Bolivien-Hungermarsch 2022.