1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Heimat: Dem Geheimnis der Säubrenner auf der Spur

Heimat : Dem Geheimnis der Säubrenner auf der Spur

Mithilfe der Förderung der Stiftung Stadt Wittlich konnte der Band fünf der erfolgreichen Serie des Autors Christian Humberg „Sagenhaft Eifel – Das Geheimnis der Säubrenner“ verwirklicht werden.

Damit gibt es ganz speziell für Wittlich eine spannende Geschichte für Kinder ab acht Jahren, die zwar nicht die Legende der Säubrenner eins zu eins wiedergibt, sondern fantasievoll von den Geheimnissen der Säubrenner erzählt –basierend auf Eifler Volksmärchen von den Säubrennern und dem Werwolf von Wittlich.

Hauptakteure des Kinderbuches sind Lena und Elias, die bereits in den Bänden eins bis vier der Serie „Sagenhaft Eifel!“ ihre Abenteuer erlebten und nun im Band fünf das Ende des Unterrichtsjahres mit einem mehrtägigen Besuch der Wittlicher Säubrennerkirmes feiern. Die beiden glauben, dass sie endlich ein paar Tage zwischen Karussells und gebrannten Mandeln verbringen können, ohne dass hinter dem nächsten Zuckerwattestand schon ein neues Abenteuer lauert. Aber auch Wittlich hat mit seinen Sagen und Legenden zu kämpfen, vor allem, wenn eines der größten Volksfeste der Region auf einer solchen basiert. Können die Zwillinge es schaffen, die Kirmes zu retten?

Christian Humbergs Romane wurden bislang in fünf Sprachen übersetzt, vielfach für die Bühne adaptiert und mit Preisen ausgezeichnet. Weitere Infos und Lesungstermine: www.christian-humberg.de

Das Kinderbuch ist zum Preis von 12,90 Euro erhältlich (ISBN 978-3-946328¬50-6). Zusätzlich gibt es auch ein Hörbuch mit einer Spieldauer von zirka 150 Minuten auf zwei CDs als ungekürzte Lesung (12,90 Euro; ISBN 978-3-946328-51-3).