Dem Rattenfänger folgen alle

Wittlich. (red) Zum zehnten Mal fand die "Grünewälder Märchenwanderung" statt. Die Maria-Grünewald-Schule in Wittlich (Schule mit den Förderschwerpunkten ganzheitliche und motorische Entwicklung) hatte zur Winterwanderung durch den abendlichen Grünewald mit anschließender Aufführung des Märchenspiels "Der Rattenfänger von Hameln" eingeladen.Etwa 300 Besucher folgten dieser Einladung und trafen in der Dämmerung auf dem Schulhof ein.

Nach der Begrüßung durch den kommisarischen SchulleiterWolfgang Weber stimmten Schüler und Kollegen der Unterstufe mit dem traditionellen Lied auf die Märchenwanderung ein. Begleitet wurden sie von einem Bläsertrio. Danach brach die erste von zwei Besuchergruppen in Begleitung von Fackelträgern der Jugendfeuerwehr der Wache II Bombogen/Wengerohr zur Waldwanderung auf. Höhepunkt war das Schauspiel, bei dem Schüler und Mitarbeiter der Maria-Grünewald-Schule sowie einige Eltern mitwirkten. Durch bunte Kostüme und die liebevoll gestaltete Kulisse gelang es ihnen, die Besucher in die Märchenwelt zu entführen. Die Zuschauer waren begeistert und bedankten sich bei den Darstellern mit großem Applaus.