1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Den eigenen Körper vor Überlastung schützen

Den eigenen Körper vor Überlastung schützen

In Zusammenarbeit mit dem Caritas Fachzentrum Demenz in Wittlich, dem Altenzentrum St. Wendelinus in Wittlich und St.

Nikolaus in Bernkastel-Kues sowie der Barmer-Pflegekasse trainiert die Trainerin Elfriede Kreuter in einem neuen Kurs pflegende Angehörige und Ehrenamtliche. An sieben Abenden erweitern die Teilnehmer ihre Bewegungskompetenz. Dadurch ist es möglich, den eigenen Körper vor Überlastung zu schützen. Kursteilnahme inklusive Schulungsunterlagen: 25 Euro. Noch wenige Plätze sind frei für den Kurs in Bernkastel-Kues (ab Montagabend, 21. Juli). Ein weiterer Kurs beginnt am Dienstag, 22. Juli in Wittlich. Infos und Anmeldung unter Telefon 06571/149728. red