Dennis Gehendges schreibt am schnellsten

Dennis Gehendges schreibt am schnellsten

Bernkastel-Kues. (red) Der 34. Bundesjugendwettbewerb im Tastschreiben wurde an der Berufsbildenden Schule Bernkastel-Kues in der Disziplin Perfektionsschreiben veranstaltet. Das bedeutet, dass die Schüler im Alter zwischen 16 und 24 Jahren innerhalb von zehn Minuten so schnell und dabei so fehlerarm wie möglich schreiben nach der richtigen Tastschreib-Methode.

Nach den erfreulichen Ergebnissen im vergangenen Jahr hat sich nicht nur die Teilnehmerzahl von 78 auf 128 gesteigert, sondern auch die Leistungen. So konnte sogar der "Bundessieger Schulen" in der Altersgruppe C (17/18 Jahre), Dennis Gehendges, Schüler der Höheren Berufsfachschule Wirtschaft, ermittelt werden. Dennis erreichte mit 491 Anschlägen pro Minute die Note "sehr gut". Das sind mehr als acht Tastenanschläge pro Sekunde.