1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Der 491. Hilfstransport der IGFM-Wittlich nach Bosnien-Herzegowina

Soziales : Ehrenamtliche aus Wittlich schicken 491. Hilfstransport los

(red) Der 491. Hilfstransport der Internationalen Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) in Wittlich wurde zum Verein MDD Merhamet nach Prijedor in Bosnien und Herzegowina geschickt. Der Verein unterstützt rund 700 arme Familien aller Ethnien.

Die Vorsitzende Mesudija Selman und IGFM-Vertreter Mirsad Duratovic verteilen ganz gezielt die Hilfsgüter. Die IGFM ist eine Menschenrechtsorganisation, die 1972 in Frankfurt gegründet wurde. Sie unterstützt Menschen, die sich gewaltlos für die Verwirklichung der Menschenrechte in ihren Ländern einsetzen oder die verfolgt werden, weil sie ihre Rechte einfordern. Um Spenden wird gebeten auf das Konto der IGFM, IBAN: DE24587512300060005154. Foto: Katrin Bornmüller