Der Bahnverkehr zwischen Wittlich und Koblenz läuft wieder – mit Einschränkungen

Bauarbeiten : Der Bahnverkehr zwischen Wittlich und Koblenz läuft wieder – mit Einschränkungen

Bahnfahrer können aufatmen, denn die Bahnstrecke zwischen Wittlich und Koblenz ist wieder für den Schienenverkehr freigegeben. Allerdings gibt es einen Haken – es stehen noch weitere Gleiserneuerungsarbeiten zwischen Treis-Karden und Moselkern an, die bis Samstag, 14. Dezember, andauern werden.

Je nach Bauphase werden in der Zeit Regionalbahnen zwischen Bullay und Treis-Karden beziehungsweise Bullay und Cochem durch Busse ersetzt.

Die Bauarbeiten, die den Ersatzverkehr zwischen Wittlich und Koblenz erforderlich machten, waren dafür gedacht, die Technik der Tunnel-im-Tunnel-Methode für die Erneuerungen im Neefer Bahntunnel rückzubauen und das zweite Gleis dort wieder freizugeben.

Zu dem Busverkehr gab es zwischenzeitlich Beschwerden, weil es nicht genügend Busse für alle Fahrgäste ab Wittlich gegeben habe. Die Deutsche Bahn wollte sich dazu nicht äußern.

Infos zu der Strecke und zum Schienenersatzverkehr gibt es auf www.bahn.de/petersbergtunnel.