Der Ball läuft rund

Anlässlich seiner jüngsten Jahreshauptversammlung des Tennisvereins Hetzerath wurde ein neuer Vorstand gewählt. Der neue ist der alte Vorsitzende, Josef Mohr.

Hetzerath. (red) Bei der Begrüßung der Vereinsmitglieder freute sich der erste Vorsitzende Josef Mohr über die sehr zahlreich erschienenen Jugendlichen, die damit neben dem Sportlichen auch Interesse an dem übrigen Vereinsleben zeigten. Aber auch bei den anschließenden Rückblicken der Vorstandsmitglieder wurde das Engagement der Kinder und Jugendlichen besonders hervorgehoben. Ebenfalls positiv bestellt ist es um die finanzielle Lage des Hetzerather Tennisvereins, wie der Kassierer Dieter Kemmerling den Anwesenden anhand der Zahlen des vergangenen Jahres belegen konnte. Ihm und dem übrigen Vorstand wurde nach dem Bericht des Kassenprüfers Anton Hauprich einstimmig Entlastung erteilt.Die anschließende Neuwahl des Vorstands brachte das folgende Ergebnis: Erster Vorsitzender: Josef Mohr (Wiederwahl), Stellvertretender Vorsitzender: Volker Werkhausen (Wiederwahl), Kassierer: Dieter Kemmerling (Wiederwahl), Sportwart: Ralf Neisius (Neuwahl), Jugendwartin: Brigitte Laubach (Wiederwahl), Beisitzerin: Luise Adams (Neuwahl).Die bisherigen Kassenprüfer Herbert Zimmer und Anton Hauprich wurden wiedergewählt.Beschlossen wurde zudem, die anstehende Befestigung und eventuelle Überdachung der Freifläche zwischen Vereinshaus und Sandplätzen in Eigenleistung durchzuführen.