1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Der bislang größte Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums feiert sein Abitur

Der bislang größte Jahrgang des Beruflichen Gymnasiums feiert sein Abitur

Gute Laune füllte den Bürgersaal in Lutzerath, als die 59 Abiturienten des bisher größten Jahrgangs des Beruflichen Gymnasiums in Wittlich im Rahmen der Abschlussfeier ihre Zeugnisse erhielten.

Wittlich. Der bislang größte Abiturjahrgang des Beruflichen Gymnasiums in Wittlich hat gemeinsam mit Eltern, Freunden und Lehrern seine Abschlussfeier im Bürgersaal in Lutzerath gefeiert. Schulleiter Alfons Schmitz verglich die Situation der Schulabgänger mit der der deutschen Fußballnationalmannschaft und wies humorvoll auf Parallelen zwischen der dreijährigen Oberstufe und der Fußballweltmeisterschaft hin. Dabei betonte er auch die Bedeutung lebenslangen Lernens. Als Vertreter der Abiturienten und Schülersprecher dankte Tobias Wilken den Eltern und Lehrern für die Unterstützung. Musikalische Akzente setzte die eigens für diesen Anlass gegründete Band des Abiturjahrgangs. Höhepunkt der Feier bildete die Übergabe der Abiturzeugnisse durch Schulleiter Schmitz und die Stammkursleiter Peter Jung, Susanne Tibo und Sabine Weber.Den mit 500 Euro dotierten Bernhard-Clemens-Förderpreis, der an den jeweils besten Absolventen der Wittlicher Gymnasien verliehen wird, erhielt an der BBS Wittlich Simeon Gubernator, der sein Abitur mit 1,0 bestand. Mit einem Buchgutschein und der Urkunde für soziales Engagement des Fördervereins der BBS wurde Tobias Wilken ausgezeichnet, der als Schülersprecher etwa mit dem Sporttag eine neue Tradition an der BBS etablierte. Robin Bechtel-Ostmann und Stefan Frank erhielten einen Buchgutschein und eine Urkunde des Fördervereins der Schule für ihre besonderen Leistungen bei "Jugend forscht". Sie entwickelten und bauten einen Roboter, der bei der Bergung von Schwerverletzten eingesetzt werden kann.Im Anschluss an die offizielle Feier fand die von den Schülern gestaltete Abi-Feier statt. Mit zwei von Schülern erstellten Videos, lustigen Vorträgen und weiteren musikalischen Darbietungen der Abiturband unterhielten sie die begeisterten Eltern, Geschwister, Lehrer und Freunde, sodass die Abi-Feier zum unvergesslichen Erlebnis wurde.Die Absolventen: Isabel Ackermann, Maximilian Assion, Daniel Alexander Baron, Robin Bechtel-Ostmann, Philipp Becker, Gerrit Bernard, Alexander Casper, Kevin Clausen, Tim Michael Clemens, Regina Andrea Daniels, Julian Eichler, Stefan Frank, Jan-Moritz Galler, Daniel Groß, Simeon Gubernator, Laura Hauth, Jonas Dimitry Hoegner, Anne Hornung, Kathrin Hornung, Vincenzo Ienopoli, Marvin Jonathan Kaiser, Dino Kazazic, Johannes Kees, Dirk Kessel, Christoph Kinn, Janis Koller, Nils Köpping, Oliver Krämer, Martin Kuhn, Tobias Küpper, Daniel Lehnert, Fabian Lucas Leinen, Elena Leners, Nick Marmann, Patrick Martiné, Jan Mohr, Marvin Molitor, Michael Morguet, Lisa Nett, Anna Otten, Melina Pesch, Melinda Pütz, Oliver Reis, Andreas Schick, Viktor Schneiders, Pamela Schüler, Nils Simon, Albert Stefan, Axel Tennhardt, Lars-Eric Thul, Laura Tombers, Xenia Maria Unger, Max von Bönninghausen, Alexander Wagner, Benedikt Wahsweiler, Matthias Weiskopf, Tobias Wilken, Alexander Wissen, Andreas Zimmer.