| 20:35 Uhr

Der Frühling kommt zuerst nach Morbach

Morbach. Der Frühling lässt auf sich warten, der "Morbacher Frühling" hingegen ist eine sichere Sache. Zum verkaufsoffenen Sonntag in drei Tagen erwartet die Besucher eine Gartenmöbelausstellung, eine Schau mit Autos und Reisemobilen, ein Tanztreff und viele Angebote in den Geschäften. Marion Maier

Morbach. Laut Wetterprognosen wird es am kommenden Sonntag eher kühl und bewölkt. Dennoch steigt der "Morbacher Frühling" und der Gewerbe- und Verkehrsverein hofft, mit diesem verkaufsoffenen Sonntag wieder 5000 Menschen anzulocken.
Als der "Morbacher Frühling" 1999 erstmals stattfand, wurde die Zahl der Besucher auf 10 000 geschätzt. Damals hatte der Gewerbeverein allerdings auch sein 50-jähriges Bestehen gefeiert und zwei Tage lang Programm angeboten. An beiden Tagen wurde in einem Zelt auf dem Platz Pont-sur-Yonne eine Ausstellung rund um den Frühling gezeigt mit Fahrrädern, Sonnenschutzdächern und Rasenmähern.
Am Sonntag hatten dann zusätzlich die Geschäfte geöffnet. Damals gehörten dazu noch Läden wie das Modehaus Sonntag, Haushaltswaren Strouvelle und der Möbelhof. Die zwei Veranstaltungstage wurden mittlerweile auf einen reduziert. Dafür hat sich die Zahl der verkaufsoffenen Sonntage pro Jahr von einem auf vier erhöht. Mit Frühling hat zumindest das, was am kommenden Sonntag zwischen 13 bis 18 Uhr auf dem Platz Pont-sur-Yonne gezeigt wird, immer noch zu tun. Dort werden Gartenmöbel ausgestellt - Lounge-Möbel und Strandkörbe liegen im Trend.
Auf der Bernkasteler Straße und am Unteren Markt zeigen die drei Morbacher Autobetriebe Modelle von Mercedes, Peugeot, Ford und VW. Die Highlights dort sind Cabriolets sowie ein Mercedes CLA, ein Coupé, das noch nicht auf dem Markt ist. Außerdem werden Wohnmobile vorgestellt.
Wie im Vorjahr beteiligen sich wieder um die 45 Betriebe am "Morbacher Frühling". In einigen Geschäften gibt es an diesem Tag Prozente. Andere locken mit Extras wie Blumengrüßen, einem Glas Sekt, Waffeln oder einem Hugo-Aperitif. Interessierte können auch einen Hörtest absolvieren.
Das Kinderhaus Mandala bietet an einem Stand Bücherwürmer zum selber Basteln an. Wem nach Bewegung zumute ist, der kann sich in der Gaststätte Pitcher beim Tanztreff austoben. Sich zu stärken, ist an verschiedenen Essens- und Getränkeständen möglich. Und eins wird voraussichtlich nicht passieren, nämlich dass der verkaufsoffene Sonntag wegen 30 Grad Hitze und einem Fußball-Weltmeisterschaftsspiel wie 1998 zum Reinfall wird, weil keiner kommt.
Das war für den Gewerbeverein damals Anlass, den verkaufsoffenen Sonntag vom Sommer ins Frühjahr zu verlegen und den "Morbacher Frühling" zu erfinden. Kann sein, dass die Besucher diesmal zuvor noch auf dem Erbeskopf Skifahren können oder aber sich einen Glühwein wünschen.Extra

Erstmals wird auch der Trierische Volksfreund mit einem eigenen Stand beim Morbacher Frühling dabei sein. Kommen Sie zu uns und machen Sie bei unserem Gewinnspiel mit, es gibt attraktive Preise zu gewinnen. Und: Natürlich werden wir am Montag ausführlich in der Zeitung und Online unter volksfreund.de vom ersten Großereignis des Jahres in Morbach berichten. lars