1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Der Golf-Club Hahn sieht sich auf gutem Weg

Der Golf-Club Hahn sieht sich auf gutem Weg

Beim Saisonabschlussessen zog der Vorstand des Golf-Clubs Hahn eine Bilanz über das erste Jahr als eigenständiger Betreiber der Anlage auf dem Flughafen Hahn ab. Am 1. Januar 2014 hatte der Club die bisherige Betreibergesellschaft als Pächter abgelöst und betreibt die Golfanlage seither in Eigenregie.

"Es war", so Präsident Hans W. Berktold, "für einen Verein mit einem ehrenamtlichen Vorstand ein Sprung ins kalte Wasser, von heute auf morgen diese Anlage zu betreiben und zu managen, zumal die Anlage nicht mehr im besten Zustand war."
Dank der Mitarbeit vieler Mitglieder, die selbst Hand anlegten, und der vielen Geld- oder Sachspenden sei es aber in kurzer Zeit gelungen, die gesamte Anlage deutlich aufzuwerten. Auch die finanzielle Situation stelle sich besser dar als die vorsichtige Planung zu Jahresbeginn, sodass mehr investiert wurde als ursprünglich geplant. Dem Club gehören viele Mitglieder von der nahen Mittelmosel und aus dem Hunsrück an.
"Wir sind auf dem besten Weg", so der Vorstand, "wieder der alte" GC Hahn zu werden, der mit seiner freundlichen Atmosphäre für die Menschen aus der Region ein Ort der Entspannung ist." Die Mitgliederzahl stieg um 20 Prozent auf mehr als 230. red