Der Mann mit dem Bentley

WITTLICH. (red) Mit "Hexennacht" hat Michael Siefener bereits einen phantastischen Kriminalroman - der grob gesagt zwischen Manderscheid und Trier spielt - vorgelegt. Den Folgeband, "Das Schattenbuch", stellt der Autor am Freitag, 17. Februar, 20 Uhr, in der Wittlicher Buchhandlung Rieping vor.

Jetzt fährt Hauptfigur Arved Winter wieder im Bentley durch die Region und nimmt den Leser mit in Welten auch jenseits der nüchternen Wirklichkeit. Den Ex-Priester Arved Winter, der in "Hexennacht" nicht nur nach einem mysteriösen Todesfall in den Bann rätselhafter Mächte gelangte, kommt nun über ein Buch wieder auf Abwege, auf denen es nicht "mit rechten Dingen" zugehen wird. Wer Michael Siefener erleben will, kann dies bei seiner Lesung in der Buchhandlung Rieping am Freitag, 17. Februar, 20 Uhr.

Mehr von Volksfreund