Der Markt ist einzigartig

Ich möchte den Organisatoren des Weihnachtsmarktes in der Stadt Bernkastel-Kues ein dickes Lob aussprechen - allen voran Wolfgang Pastor, der sich unermüdlich für den Markt einsetzt. Es ist Wahnsinn, was Bernkastel-Kues jedes Jahr mit dem Weihnachtsmarkt auf die Beine stellt.

Es ist meiner Meinung nach der schönste Markt in der Region, weil er nicht nur auf einen Punkt konzentriert ist, sondern an mehreren Stellen in der Stadt stattfindet. Auch jetzt auf dem Karlsbader Platz ist es wunderschön - nur die Häuser müssen echt im Halbkreis stehen. Ich denke, das macht die Sache noch gemütlicher. Ich finde es auch klasse, dass jedes Jahr etwas Neues dazukommt - man merkt, dass die Organisatoren sich Gedanken machen. Der Markt ist eine wahnsinnige Bereicherung für die Stadt - denn man merkt: Nach dem Markt ist die Stadt wieder wie tot. Es ist schade, dass der Markt nicht zwischen den Tagen öffnet, wo noch viele Menschen in der Stadt sind und die Weihnachtsstimmung noch in jedem mitschwingt. Aber das wird wohl schwer zu realisieren sein. Ist der Markt vorbei, fällt Bernkastel-Kues bis Anfang März in einen Winterschlaf, und die Stadt ist wie leergefegt. Aber nochmals großes Lob an alle, die den Weihnachtsmarkt zu dem machen, was er ist - einzigartig. Macht weiter so! Markus Wrona 54498 Piesport