Der Nachwuchs hat nun viel mehr Platz

Der Nachwuchs hat nun viel mehr Platz

Ein Anbau macht die Kindertagesstätte in Lieser größer.

Lieser (red/cb) Das Neubaugebiet in Lieser ist bereits zweimal erweitert worden. Das hat auch Auswirkungen auf den Kindergarten. Er ist ganz einfach zu klein geworden. Deshalb ist ein Anbau entstanden, der mit 250 Quadratmetern Nutzfläche ähnlich groß ist wie der 1960 errichtete Altbau. Nun stehen in der Kita St. Petrus 62 Plätze zur Verfügung. Bisher waren es 50.
Das Angebot umfasst 40 Ganztagsplätze, fünf für Kinder ab einem Jahr und zwölf für Kinder ab zwei Jahren. Die Bauarbeiten haben eineinhalb Jahre gedauert. Die Kosten belaufen sich auf 674 000 Euro. Die Ortsgemeinde trägt davon 385 500 Euro, der Kreis 177 000 Euro, das Land 107 000 Euro. Die energiesparende Heizung bezuschusst der Bund mit 4500 Euro.
In dem Anbau befinden sich ein neuer Gruppenraum, ein Schlaf-, ein Entspannungs- und ein Kreativraum, eine moderne Küche, ein Speiseraum, das Büro von Kita-Leiterin Elvira Herres sowie ein Waschraum mit Toiletten und einer Dusche, in der auch mal geplanscht werden kann. Mit einem Fest ist der Anbau offiziell in Betrieb genommen worden.
Die Erweiterung sei notwendig gewesen, sagt Ortsbürgermeister Reinhard Barthen. Eine attraktive Kita sei auch für den Bestand der Grundschule wichtig.

Mehr von Volksfreund