Der Name ist Programm

NEUMAGEN-DHRON. (red) Die junge Bigband "More than Swing" gibt am 31. März in der Dhrontalhalle in Neumagen-Dhron ihr erstes eigenes Konzert.

Aus der Lust, gemeinsam Musik zu machen, schloss sich die Bigband "More than Swing" im Jahr 2003 zusammen. Die rund 25 Musiker des Vereins, die sich zum größten Teil aus ehemaligen Abiturienten des Nikolaus-von-Kues-Gymnasiums in Bernkastel-Kues zusammensetzen, stammen alle aus der Region und werden vom musikalischen Leiter Marco Schmitz betreut. Die Band ist in einer typischen Bigband-Formation mit Saxofon-, Trompeten-, Posaunensatz und Rhythmusgruppe besetzt. Sie probt einmal im Monat jeweils freitags und samstags im Bürgerhaus in Kesten. In der Vergangenheit konnte der Verein bei zahlreichen Auftritten in Bernkastel-Kues und Umgebung sein musikalisches Können unter Beweis stellen. So trat die Band bereits beim Weinfest, Brückenfest und in der Mosellandhalle in Bernkastel-Kues auf, spielte bei Straßenfesten in Ürzig und Neumagen-Dhron, auf Festen in Piesport, Kinheim sowie bei "Jazz am Dom" in Trier. Das Repertoire umfasst Bigband-Klassiver aus der Swing-Ära wie "In the Mood" von Glenn Miller und "I've got you under my skin" von Frank Sinatra sowie moderne Arrangements aus Rock und Pop.Vielfältige Stilrichtungen

Darunter fallen Titel wie "Let me entertain you" von Robbie Williams, "Moondance" von Michael Bublé und "Jump" von Van Halen, die vom Gesangsduo der Band interpretiert werden. Die Vielfältigkeit der Stilrichtungen und das umfangreiche Repertoire gaben der Band ihren Namen. "Wir haben die vergangenen Jahre als Band musikalisch zusammengefunden, uns aufeinander eingespielt und können jetzt mit einem abwechslungsreichen Programm bei jedem Auftritt etwas Besonderes bieten. Uns alle verbindet die Liebe zur Musik", erklärt Marco Schmitz. Die Liebe zur Musik hat auch viele Mitglieder der Band veranlasst, ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen, indem sie Musik studierten und mittlerweile als Musiklehrer an Schulen im näheren Umkreis tätig sind. Allen anderen Bandmitgliedern bietet die Musik eine willkommene Abwechslung zum Berufsleben. Nunmehr gibt "More than Swing" am 31. März in der Dhrontalhalle in Neumagen-Dhron ihr erstes eigenes Konzert. Ulrich Kettern, der Erste Vorsitzende des Vereins: "Wir laden alle Bigband-Interessierten herzlich ein und werden einen unterhaltsamen, musikalisch anspruchsvollen und lustigen Abend garantieren." Konzert : Samstag, 31. März, um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, Dhrontalhalle Neumagen-Dhron, Kartenvorverkauf unter www.more-than-swing.de oder im JoJo in Neumagen-Dhron, Eintrittspreis acht Euro.

Mehr von Volksfreund