DER TV GRATULIERT

MONZELFELD. Die Lebenserwartung der Menschen steigt zwar, trotzdem hat eine Eiserne Hochzeit (65 Jahre) immer noch Seltenheitswert. In der Kirchstraße in Monzelfeld wird ein solches Fest heute, Dienstag, gefeiert.

Anna und Kurt Krüger gaben sich am 31. Oktober 1941, also mitten im Krieg, das Jawort. Die gebürtige Monzelfelderin und der Thüringer, der während des Krieges als Soldat nach Monzelfeld kam, feiern dieses Fest natürlich im großen Kreis. Zu den Gratulanten zählen ein Sohn und zwei Töchter, die Schwiegerkinder, vier Enkel und acht Urenkel. Kurt Krüger ist 87 Jahre alt, Ehefrau Anna feierte am 8. Oktober ihren 85. Geburtstag. Geistig sind beide noch topfit, und auch körperlich haben sie sich recht gut gehalten. Anna Krüger liebt die Gartenarbeit, Kurt Krüger liest täglich den TV. Ihren Haushalt versorgen die beiden noch selbst, auch der gemeinsame Einkauf hat Tradition. Besonders stolz sind beide auf die acht Urenkel, die auch gerne zu Besuch kommen. (cb)