Deutscher Fußballbund zu Gast in Kröv

Deutscher Fußballbund zu Gast in Kröv

Kröv. (red) Das DFB-Mobil macht am Samstag, 18. August, Halt in Kröv. Anlass ist der Tag des Jugendfußballs auf der Sportanlage des TuS Kröv. Die Veranstaltung ist Teil eines Modellprojekts des DFB und des Fußballverbands Rheinland.

Unter dem Motto "Der DFB und der Landesverband kommen zum Verein" informieren und diskutieren die Verbände vor Ort über wichtige Themen des Vereinsfußballs. Ab 14 Uhr wird Programm für Jugendtrainer der umliegenden Vereine geboten. Im Mittelpunkt des Programms des DFB-Mobils steht der Nachwuchs. Am Nachmittag gibt es eine Trainingsdemonstration mit den D-Junioren des TuS Kröv. Trainer und Betreuer lernen dabei die neuesten Trainingsmethoden im Nachwuchsbereich kennen. Neben Informationen rund um das Training im Jugendfußball gibt es ein Gewinnspiel. Als Hauptpreis winken Länderspielkarten und das DFB-Maskottchen "Paule".Ab 17 Uhr diskutieren DFB-Mitarbeiter und Gäste in der TuS-Gaststätte mit den Vereinsmitgliedern über Integration.