DFB-Präsident gratuliert

MARING-NOVIAND. (cb) Vor wenigen Tagen feierte Hermann Heil seinen 70. Geburtstag. Der Jubilar war unter anderem zwölf Jahre lang Vorsitzender des Fußball-Spielkreises Mosel. Seit 1970 ist er erster Vorsitzender des SV Maring.

Heil steht auch den Spielgemeinschaften seines Vereins mit dem TuS Lieser, dem TuS Osann-Monzel und dem SV Kesten vor. Zu den Gratulanten gehörte unter anderem Walter Desch, der Präsident des Fußballverbandes Rheinland. Desch würdigte Heil für seine Arbeit im Verband (seit 20 Jahren) und im Verein (fast 50 Jahre). Manfred Neumann, Vorsitzender des Sportkreises Bernkastel-Wittlich, hob die seit vielen Jahren bestehende Zusammenarbeit mit dem Fußball-Spielkreis Mosel und das gute persönliche Verhältnis zwischen ihm und Hermann Heil hervor. Besonders herzlich gratulierte Theo Zwanziger, der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes. Zwischen ihm und Heil besteht seit langer Zeit ein freundschaftliches Verhältnis. "Durch Deine intensive ehrenamtliche Tätigkeit hast Du viel für unsere Sportgemeinschaft geleistet. Du bist mir ein guter Freund geworden, mit dem ich kompetente und freundschaftliche Zusammenarbeit über viele Jahre pflegen konnte", würdigte Zwanziger den Mann aus Maring-Noviand.

Mehr von Volksfreund