Dia-Show: Mit dem Schiff in die Mitternachtssonne

Dia-Show: Mit dem Schiff in die Mitternachtssonne

Traben-Trarbach. (red) Zur Dia-Show "Mit dem Postschiff der Hurtigruten entlang der norwegischen Küste" lädt Jürgen Krumm für Donnerstag, 12. März, 20 Uhr in die Lorettahalle ein. Zwei Jahre vor der ersten Hurtigruten-Fahrt 1881 existierte vom ganzen norwegischen Seeraum keine zuverlässige Karte.

Schiffsverkehr fand nur tagsüber und sporadisch statt. Richard With war der erste Kapitän, der sich zutraute, den komplizierten und riskanten Weg durch die Schären und Küstenregionen zu wagen und so die nördlichen Landesteile, die im Winter isoliert waren, mit dem Süden zu verbinden. Er schaffte die Tour von Trondheim nach Hammerfest in nur einer Woche, wozu man sonst Monate benötigte. Das war die Geburtsstunde der Hurtigruten-Fahrt. Von da an fuhren Schiffe regelmäßig und das ganze Jahr hindurch entlang der Küsten. Die Dia-Show in Breitwand- Panorama-Technik zeigt, dass kein Tag dem anderen an Bord der Hurtigruten-Schiffe gleicht. Dramatische Naturerlebnisse entlang enger Fjord-Wände wechseln mit spektakulären Landschaften und der Mitternachtssonne.

Karten gibt es im Vorverkauf für zehn Euro (Abendkasse zwölf Euro) in der Tourist-Information Traben-Trarbach, Telefon 06541/83980.

Mehr von Volksfreund