Dickes Plus im Gemeindewald

Veldenz. (urs) Erfreulich für die Gemeinde Veldenz ist das Thema Gemeindewald. Revierförster Jürgen Fries geht davon aus, dass 2010 ein Überschuss von 12 188 Euro erwirtschaftet wird. Dies sei vor allem darauf zurückzuführen, dass sich der Preis für Fichtenholz positiv entwickelt habe.

Die gute Nachfrage spiegele sich in einem guten Preis. Momentan seien um die 74 Euro pro Festmeter zu erzielen. Nach wie vor unsicher sei hingegen der Laubstammholz-Markt.