Die Angst im Klassenraum

Harte Töne in Hermeskeil: Die Zurückweisung seiner mit Sicherheit ehrlich gemeinten Entschuldigung muss Bürgermeister Michael Hülpes tief getroffen haben. Doch er hat die emotionale Tragweite dieses Problems viel zu spät erkannt, seine Einsicht hilft jetzt nicht mehr.

Mittlerweile hat die Angst vor Erkrankungen Eltern, Lehrer und wohl auch so manchen Schüler fest im Griff. Die sich daraus ergebende Konsequenz liegt klar auf der Hand. Nur eine Schließung der Schule bis zum kompletten Abschluss der Sanierung wird die Angst aus den Klassenräumen vertreiben. Auch wenn diese Lösung technisch nicht zwingend erforderlich sein sollte - emotional ist sie es auf jeden Fall.

j.pistorius@volksfreund.de



Meinung

Die Angst im Klassenraum

Harte Töne in Hermeskeil: Die Zurückweisung seiner mit Sicherheit ehrlich gemeinten Entschuldigung muss Bürgermeister Michael Hülpes tief getroffen haben. Doch er hat die emotionale Tragweite dieses Problems viel zu spät erkannt, seine Einsicht hilft jetzt nicht mehr. Mittlerweile hat die Angst vor Erkrankungen Eltern, Lehrer und wohl auch so manchen Schüler fest im Griff. Die sich daraus ergebende Konsequenz liegt klar auf der Hand. Nur eine Schließung der Schule bis zum kompletten Abschluss der Sanierung wird die Angst aus den Klassenräumen vertreiben. Auch wenn diese Lösung technisch nicht zwingend erforderlich sein sollte - emotional ist sie es auf jeden Fall. j.pistorius@volksfreund.de

Mehr von Volksfreund