Die Diskussion ist "Kinderkram"

Der TV hat Passanten nach ihrer Meinung dazu befragt, dass die Familie Meistermann dem Museum den Namen entziehen will.



"Es wäre bestimmt nicht im Sinne von Georg Meistermann, da er auch nach dem Krieg Aufträge von der Stadt Wittlich in der Kirche, im Rathaus auf den beiden Friedhöfen bekam. Wenn der Mann aus Dankbarkeit der Stadt eine Stiftung hinterlässt, hier auch geehrt wurde, kann ich mir nicht vorstellen, dass er jetzt mit dem Namensentzug einverstanden wäre."

Albert Ebert, Wittlich



"Zu der Diskussion kann ich nur sagen: ,Kinderkram'."

Alfred Czarski, Wittlich



"Ich fände es sehr schade, wenn der Name Meistermann weg wäre. Meistermann-Museum und Wittlich gehören für mich zusammen. Ein neuer Name wird nie so prägend sein, wie der jetzige war."

Meggi Fritzen, Wittlich



"Ich enthalte mich aus dem Grunde, da die Frage das gesamte Thema nicht genügend beschreibt."

Wilfried Bach (Künstler), Krastel (Hunsrück) und Wittlich



"Als gebürtiger Ur-Wittlicher kann ich nur sagen: Fällt der Name Meistermann weg, dann soll die Stadt das Museum einfach Scherl-Museum nennen.”

Helmut Esser aus Lieser

(wek)/TV-Fotos (5): Werner Klein

Mehr von Volksfreund