1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Umwelt: Die Energiekarawane zieht durchs Alftal

Umwelt : Die Energiekarawane zieht durchs Alftal

Mit der Aktion „KMU-Energiekarawane“ wollen die Gemeinden Bengel, Bausendorf und Kinderbeuern gemeinsam mit der Energieagentur Rheinland-Pfalz alle Betriebe in der Region über Energieeffizienzmaßnahmen informieren und zur Umsetzung motivieren.

Die KMU-Energiekarawane startet am 6. Februar um 18.30 Uhr mit einem Informationsabend bei der Firma Sifatec (Zur Scheif 6, Bengel). Die Referenten informieren über die Eigenstromerzeugung mit Photovoltaik, den Ablauf der Energiekarawane und stehen für Fragen rund um das Thema Energieeffizienz zur Verfügung. Im Anschluss zieht die Energiekarawane bis zum 20. März durch das Alftal und bietet allen kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit, kostenfrei Einsparpotenziale im Betrieb aufzudecken. Kernstück der Kampagne ist ein kostenfreier Energiecheck  im Betrieb. Die Energiechecks werden von qualifizierten Energieberatern übernommen. Dass die Energiekarawane nach Alftal kommt, ist auf das Engagement der ehrenamtlichen Klimaschutzpaten Jana Gräfen und Winfried Morgen aus Kinderbeuern sowie Klaus Litzenburger aus Bengel zurückzuführen. Sie setzen sich im Rahmen des Projektes „KlikK aktiv“ der Energieagentur Rheinland-Pfalz für den Klimaschutz und die Energiewende in ihren Gemeinden ein. 

Anmeldungen für den kostenlosen Energiecheck sind bei Stefanie Weber, Telefon 0631/34371-141 oder per E-Mail: stefanie.weber@energieagentur.rlp.de möglich.