1. Region
  2. Mosel, Wittlich & Hunsrück

Die "Fräschelcher" feiern im 44. Jahr

Die "Fräschelcher" feiern im 44. Jahr

Eine bunt geschmückte Narrhalla, die bis auf den letzten Platz besetzt ist, fröhliche Narren und ein Programm mit 24 Vorträgen. So feierten die Gladbacher am Wochenende ihre Kappensitzung.

Der Karneval hatte bereits mit der Faschingsparty im Januar in Gladbach Einzug gehalten. Am Samstagabend feierten der KV Narrenfrösche Gladbach mit Prinzessin Jessica I und Prinz Oliver I sowie 240 Gästen und befreundeten Gastvereinen gemeinsam in der voll besetzten Heckenlandhalle. 24 Vorträge, Tänze und Büttenreden, darunter zwei Highlights, das Tanzpaar der Narrengilde Schweich, die Deutsche Vizemeister im Paartanz wurden, sowie der Gesangsvortrag der "Fräschelcher", die mit Stolz auf 44 Jahre Narrenfrösche und den Sommerumzug im letzten Jahr zurückblickten. Sie gratulierten und applaudierten und stimmten die Narren mit dem Lied "Wir feiern heut eine Party" auf die zweite Hälfte des Abends ein. Spät in der Nacht hatte dann auch die Hausband "No Name" wohl verdienten Feierabend. mklTermine: Sonntag, 12. Februar, 14.11 Uhr, Kindersitzung; Montag, 20. Februar, 14.11 Uhr, Rosenmontagsumzug.Mitwirkende: Garde; Schautanz; Jugendgarde, Punks; Männerballett; Elferrat; Vortrag Die Fräschelcher; Solomariechen: Nacita Munzel; Solomariechen: Lisa Platz; Vortrag Zwei Dripsdröllessen; Jannik Ritz, Charlie Schönhofen; Ein Säufer: Julius Hoegner; Zwei Angler: Stefan Ritz, Uwe Munzel; Ein Dippelbruder: Thomas Ritz; Gastvereine V.F.B. Detzem; K.V. Zemmer; K.V. "Mir sense Piesport"; K.C. "Narrenjuchee" Piesport; "Grafschafter Narren" Veldenz; Narrengilde Stadthusaren Schweich.